Becker's Radhaus

E-Bikes & Pedelecs - Fahrräder mit Elektromotor

Ob E-Bike oder Pedelec, die Fahrräder mit dem Elektromotor haben ihr Reha- und Senioren-Image längst abgelegt. Das motorisierte Fahrrad etabliert sich immer mehr als Gegenstück zum Auto, zur Unterstützung bergauf oder bei Gegenwind. Auch jüngere Menschen haben E-Bikes und Pedelecs für sich entdeckt und nutzen diese mittlerweile bei jeder Gelegenheit.
Wir beraten Sie gerne vor Ort über alle wichtigen Details eines E-Bikes bzw. die Vorzüge eines Pedelecs im Vergleich zu einem Trekking-Rad. Entsprechend kümmern wir uns auch um die fachgerechte Wartung der Räder bzw. nehmen Reparaturen vor. Spielen Sie mit dem Gedanken, sich ein E-Bike zuzulegen? Wenn Sie über den Kauf einen E-Bikes nachdenken, finden Sie nachstehend interessante Informationen.

E-Bike ist nicht gleich E-Bike - es gibt drei verschiedene Modelle

Umgangssprachlich werden alle Fahrräder mit Elektromotor als E-Bikes bzw. als Fahrräder mit elektrischer Unterstützung bezeichnet. Jedoch gibt es auch hier kleine, aber feine Unterschiede. Genauer gesagt wird bei Elektrofahrrädern zwischen E-Bike, Pedelec und S-Pedelec unterschieden. Der Motor wird bei allen Typen über einen Akku betrieben, je nach Modell und Akku­kapazität größere Radtouren bis zu 100 Kilo­meter pro Akkuladung ermöglicht. Zudem besitzt der Akku mittlerweile ein Batterie-Management-System. Eine vollständige Aufladung der Akkus dauert in der Regel zwischen zwei und vier Stunden.

 

Wir finanzieren Ihr Rad auch gern.
Unser Partner:
Santander Consumer Bank